SIE SIND KANZLEIINHABER-IN

Ihre Kanzlei läuft „irgendwie“, Sie werden getrieben vom Tagesgeschäft,
Mandanten drängen, qualifizierte Mitarbeiter sind Mangelware,
ach ja in Sachen Digitalisierung müsste man auch mehr machen,
aber wie und wann soll man sich darum kümmern…

 

Ein Großmandat lockt, im Nachbarort steht eine Kanzlei zum Verkauf,
einer qualifizierten Mitarbeiterin sollen Perspektiven geboten werden…

 

Die Abschlusserstellung läuft nicht rund, es passieren Fehler,
Lohnabrechnungen gehen nicht rechtzeitig zum Mandanten…

 

Sie möchten sich zur Ruhe setzen, die Kanzlei verkaufen,
aber ist Ihre Kanzlei überhaupt attraktiv für Ihre Kinder oder etwaige Käufer…

 Es gibt viele Situationen, in denen eine Beratung und externe
Unterstützung wirklich hilfreich sein kann.